Spielberichte


Kreisliga A

 

SKV Beienheim II – FC Hessen Massenheim 4:2 (3:2): Bereits nach zehn Minuten markierte Yannick Wolf nach einer Ballstafette über Kevin Brod und Marcel Bilkenroth die Beienheimer Führung, die Bilkenroth nach einer halben Stunde mit einer feinen Einzelleistung ausbaute. Daniel Stumpp (32.) und Yannik Dillenseger (41.) zeichneten in der Folge für den Massenheimer Ausgleich verantwortlich. »Wobei dem zweiten Tor ein klares Foul an Frank Hachenburger vorausging, das vom Unparteiischen nicht geahndet wurde«, haderte SKV-Coach Uwe Fey. Noch vor der Pause brachte Ümit Karpuz die Hausherren nach einem Torwartfehler von Marvin Döll erneut in Front (42.). Nachdem SKV-Keeper Christopher Merkert in der 58. Minute mit einer Glanzparade gegen Dennis Matter den erneuten Ausgleich verhindert hatte, besorgte Ümit Karpuz nach einem individuellen Fehler in der Massenheimer Defensive mit seinem zweiten Treffer den 4:2-Endstand (64.).

 

Steno: Tore: 1:0 (10.) Wolf, 2:0 (30.) Bilkenroth, 2:1 (32.) Stumpp, 2:2 (41.) Dillenseger, 3:2 (42.) Karpuz, 4:2 (64.) Karpuz. – Zuschauer: 50.

 

Quelle: Wetterauer Zeitung